Kategorie Archiv: Industrie, Bergbau, Mühlen & Ziegeleien

Ehemalige Zeche Prinz Georg | wo heute das Heizkraftwerk von Arcandor steht.

  1896 bildete sich unter dem Namen „Essener Anthracitkohlenwerke“ eine Gewerkschaft. „Ausgebeutet werden sollte das erworbene Längenfeld „Johann Wilhelm, Prinz zu Preußen“ und „Prinz Georg“. Die Arbeiten wurden eingestellt am 1.4.1900, da kein abbauwürdiges Flöz gefunden wurde.  

Ehemalige Zeche Klosterbusch | gelegen westlich vom Haus Baldeney

  Der älteste noch vorhandene Betriebsplan ist vom 20. 4. 1837. Auf der Karte von 1870 ist der Schacht verzeichnet. Die Bergehalde wurde erst mit dem Ausbau der Lerchenstr. (um 1937) beseitigt. Um 1902/1903 heißt es: „der Abbau von Kohleneisenstein als zur Zeit unlohnend aufgegeben“.