Ehemalige Zeche Prinz Georg | wo heute das Heizkraftwerk von Arcandor steht.

 

1896 bildete sich unter dem Namen „Essener Anthracitkohlenwerke“ eine Gewerkschaft. „Ausgebeutet werden sollte das erworbene Längenfeld „Johann Wilhelm, Prinz zu Preußen“ und „Prinz Georg“. Die Arbeiten wurden eingestellt am 1.4.1900, da kein abbauwürdiges Flöz gefunden wurde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.