Mutterhaus der Barmherzige Schwestern von der hl. Elisabeth | Schuirweg 107

 

Der 1843 in Essen gegründete Orden eröffnete das erste Essener Krankenhaus im Kapuzinerkloster Essen. Nach dem Grundstückskauf 1932 wurde 1934 dem Fest der hl. Elisabeth der Grundstein gelegt. Die Feierliche Weihe und Altarweihe erfolgte am 13.6.1936. Die Nutzung liegt in Händen der Ordensschwestern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.