Ehemalige kath. Schule – heute etwa Bredeneyer Str. 113-117

 

Schulunterricht wurde in Oberbredeney erstmals lose abgehalten ca. Anfang bis Mitte 1700 und ab 1787 in einem angemieteten Raum. Am 26.8.1787 war der Baubeginn der ersten kath. Schule. Das erforderliche Holz zum Bau der Schule schenkte die Abtei Werden, die Baukosten mussten von den Schulinteressierten getragen werden. Unterrichtet wurde bis zum Bezug der neuen kath. Schule 1 am 22.3.1830. 1854 brannte die Schule ab.

 

Weitere Informationen finden Sie HIER.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Schulen. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.