Kirchenwüstung Markus-Kapelle | Am Markuskreuz bei HNr. 4

 

Im Jahre 1036 wurde unter Abt Gerold die Markuskapelle als Dependance der Werdener Abtei gebaut. Nach einer Vergrößerung der Kapelle im 14. Jh. wurde sie im 17. Jhdt. Komplett restauriert. Zur Zeit der Säkularisierung 1803war sie baufällig und wurde abgebrochen. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand sind noch Fundamentreste im Boden zu erwarten.

 

Weitere Informationen finden Sie HIER.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.